Jungfrau – Silber Kette 10 Heilsteine

69,80 

3 mm Schlangenkette Schließe Sterling Silber(925)

Auf Anfrage ist jede gewünschte Kettenlänge lieferbar!

Gesamtlänge mit Verlängerungskette ca.47 cm.

Steine kann man mit Hämatit entladen.

Die Halsketten sind mit einer Hämatitkugel versehen. So haben Sie stets Steine, die von negativen Einflüssen befreit sind.

Die Halsketten sind mit einer Hämatitkugel versehen. So haben Sie stets Steine, die von negativen Einflüssen befreit sind.

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

10 vorrätig

3 mm Schlangenkette Schließe Sterling Silber(925)

Auf Anfrage ist jede gewünschte Kettenlänge lieferbar!

Gesamtlänge mit Verlängerungskette ca.47 cm.

Steine kann man mit Hämatit entladen.

Die Halsketten sind mit einer Hämatitkugel versehen. So haben Sie stets Steine, die von negativen Einflüssen befreit sind.

KORALLE

stärkt den Gemeinschaftssinn und fördert die positive Form des sozialen Zusammenlebens. Lindert seelische und Spannungen, Ängste und Krämpfe. Der Stein hilft, Verantwortung über das eigene Leben zu übernehmen und gleichzeitig Verständnis und Liebe den Mitmenschen gegenüber zu entwickeln. Besonders die Schaumkoralle beeinflusst positiv unser seelisches Leben. Der Name kommt aus dem Griechischen „kuralion“. Korallen sind Stützskelette in warmen Meeren le­bender Polypen. Es gibt vielfältige Farbvarianten Korallen bestehen aus amorpher organischer Sub­stanz. Synonyme für Koralle sind Apfelkoralle, Schaumkoralle oder Astroit. Weiße und rote Korallen bestehen aus Calcit (Calcium-Carbonat) und zählt zur Mineralklasse der Cabonate. Schwarze und blaue Korallen bestehen aus Conchyn, einer Hornsubstanz.

CALCIT

hilft gegen Ängste und Gehetzt sein, forciert Selbständigkeit. Er hilft, sich auf das Wesentliche zu besinnen und voll konzentriert die anstehenden Probleme und Entscheidungen in Angriff zu nehmen, wirkt beruhigend auf die Nerven und hilft uns, neue Wege zu finden. Er ist sehr hilfreich zur Auflösung von Blockaden von seelischen Verletzungen aus der Vergangenheit. Calcit oder auch Kalzit, was sich von Kalkstein ableitet. Es gibt unzählige Synonyme wie Kalkspat, Reichit, Rautenspat, Spat oder Wasserstein. Er entsteht hauptsächlich bei der Bildung chemischer Kalkge­steine. Es finden sich Kristalle in Gesteinshohlräumen, Klüften und Erzgängen .Calcit zählt zur Dolomit-Arago­nit-Familie und zur Mineralklasse der Karbonate. Calcit vorkommen gibt es weltweit, Haupt­lieferländer sind Brasilien USA und Mexiko.

TIGEREISEN

Kräftigt das körperliche als auch das seelische Abwehrsystem. er verhilft über die Dinge zu stehen. Man hat die Kraft auch mal eine Sache „auszusitzen“. Gibt Standfestigkeit bei Konflikten. Fördert Gelassenheit und Entschlossenheit. Er stärkt das logische Denk- und Erinnerungsvermögen und die Konzentrationsfähigkeit. Wirkt gegen Stimmungsschwankungen. Tigereisen ist die Handelsbezeichnung für ein Mineral, das lagen förmig Hämatit, Jaspis und Tigerauge vereint, da­durch die ge­bänderte gestreifte Zeichnung. Wird auch Tigrit genannt. Unter dem Einfluss tektoni­scher Ver­schiebungen entsteht eine gefaltete und quarzhaltige Schichtstruktur aus Jaspis, Hämatit und Tigerauge. Alle drei Mineralien sind trigonal. Und zählen zur Mineralklasse der Oxide.Tonnenschwere Dimensionen findet man in Australien.

DALMATINERJASPIS(Porphyrit)

ist hilfreich bei melancholischen Anwandlungen und Zuständen ohne jeglichen äußeren Anlass. Wenn man in seinem Denken und Fühlen mehr in der Vergangenheit als in der Gegenwart lebt und sich nach früheren Zeiten zurücksehnt. Typische Beispiele: chronischer Liebeskummer oder Heimweh. Fördert Mut und Zuversicht. Gibt Standfestigkeit bei Konflikten. Ursprünglich stammt der Name Jaspis aus dem Orient und entwickelte sich vom assyrischen „aschpu“ zum hebräisch „jaschpeh“ und weiter zum griechischen „jaspis“ was geflammt oder gesprenkelt be­deutet. Auf diesem Jaspis befinden sich schwarze Hornblende Einschlüsse und geben diesem Stein das typische Dalmatiner Aussehen. Entstanden ist er beim durchsi­ckern des Bodens dabei hat viele Fremdstoffe aufge­nommen. Das Vorkommen ist in Mexiko.

AMETHYST

verbessert die Konzentration und die Aufnahmefähigkeit, beruhigt Herz und Ner­ven. Wirkt insgesamt wohltuend auf Körper, Geist und Seele. Legt man ihn unter das Kopfkis­sen, sorgt er für erholsamen Schlaf. Wird schon seit Alters her als magischer Schutzstein verehrt, der alle bösen Geister fern hält. Als Schutzstein bewahrt der Stein vor dem Einfluss böser und neidischer Menschen und sammelt in uns Energie, Lebenskraft und Freude.hat seinen Namen durch seine ernüchternden Wirkung erhalten (griech. Amethyein =vor Trunkenheit be­wahren). Die Farbe entstand aus der ionisierenden Strahlung aus dem Umgebungsgestein. Die größ­ten Vorkommen sind im Rio Grande Australien und Mexiko. Amethyst entsteht primär bei Temperatu­ren zwi­schen 100° und 250° C in hydrother­malen Prozessen aus eisenhaltiger Kieselsäurelösung und bildet trigo­nale Kristalle in Blasenhohlräumen vulkanischer Gesteine.

TIGERFELLJASPIS

Diese Variante des Jaspis nimmt uns Ängste und vermittelt Verständnis und Sensitivität. Er fördert das spirituelle Wachstum und verstärkt die Hellsichtigkeit. Er lässt uns Freunde erkennen und vermittelt in der Partnerschaft Vertrauen und Zuversicht. Außerdem lässt er uns Lebenswege und Ziele erkennen, fördert Phantasie und Kreativität, schafft Selbstverwirklichung. Ursprünglich stammt der Name Jaspis aus dem Orient und entwickelte sich vom assyrischen „aschpu“ zum hebräisch „jaschpeh“ und weiter zum griechischen „jaspis“ was geflammt oder gesprenkelt be­deutet. Diese Variante wird auf­grund seiner Zeichnung auch Bandjaspis, Schlangenhaut- oder Strei­fenjaspis ge­nannt. Entstanden ist er beim durchsi­ckern des Bodens. Das Vorkommen ist in in Süd­afrika, Australien und Madagaskar.

BILDER- ODER LANDSCHAFTSJASPIS

hilft, in frustrierenden Situationen durchzuhalten und stärkt die Hoffnung auf ein günstigeres Ergebnis. Für alle, die eher zu Pessimismus neigen, die zweifeln und sich Sorgen machen und bei Schwierigkeiten oft den Mut verlieren. Er fördert Willenskraft und Mut, gibt Lebenskraft und nimmt Ängste, vertreibt Alpträume. Fördert Ausdauer und Durchhaltevermögen. Ursprünglich stammt der Name Jaspis aus dem Orient und entwickelte sich vom assyrischen „aschpu“ zum hebräisch „jaschpeh“ und weiter zum griechischen „jaspi“ was geflammt oder gesprenkelt bedeu­tet. So hat er abstrakte Zeich­nung und ist einfarbig braun. Entstanden ist er beim durchsickern des Bodens da­bei hat viele Fremdstoffe, besonders viel Eisenverbindungen aufgenommen. Das Vorkom­men ist in in Südafrika, Australien und Madagaskar.

TÜRKIS (rec.)

wird schon seit Alters her als magischer Schutzstein verehrt, der alle bösen Geister freihält. Als Schutzstein bewahrt der Stein vor dem Einfluss böser und neidischer Menschen und sammelt in uns Energie, Lebenskraft und Freude. Eignet sich bei Menschen mit mangelndem Selbstvertrauen, die ständig an ihren eigenen Fähigkeiten zweifeln und unter der Angst leiden zu versagen. Unterstützung bei psychischer Belastung. und Examensängsten. Der Name bedeutet Türkenstein, da das Mineral zur Zeit der Kreuzzüge aus dem Orient nach Europa ge­langte. Es gibt Handelsbezeichnungen wie Agaphit, Callaina oder Chalchuit. Türkis entsteht in der Oxi­dationszone von Kupfer­erzlagerstätten durch Einwirkung phosphathaltiger Sickerwasser auf das kupfer- und Aluminiumhaltige Gestein. In allen Fällen entstehen Adern, Knollen und Spaltenfüllungen aus Tür­kis. Bedeutende Fundstätten sind in der USA, Mexiko, Iran und China.

HOWLITH

hilft Menschen, die dazu neigen, sich in Neubeginnsituationen von anderen Leuten, äußeren Umständen oder gesellschaftlichen Zwängen verunsichern zu lassen und Schwierigkeiten haben, ihre bereits getroffene Entscheidung in die Tat umzusetzen. Er bewahrt uns vor unüberlegten Gefühlsschwankungen. Löst Blockaden, welche Hemmungen und Komplexe hervorrufen können. Howlith wurde von dem kanadischen Mineralogen H. How beschrieben und nach ihm benannt. Howlith entsteht aus borhaltigen Flüssigkeiten in Gipssedimenten und verbindet sich mit Kiesel- und Borsäure und dem Calcium und Gips zum neuen Mineral. Howlith ist monoklin und kristallisiert in Form von knolligen Ag­gregaten. Die Farbe ist mattweiß und ist oft mit dunklen Adern durchzogen. Das größte Vorkommen ist in der Mojave Wüste.

TIGERAUGE

vermittelt Gefühl von Wärme und Geborgenheit, hilft Wahrheiten besser zu erkennen. Er ist geeignet für Menschen, die nach vielen Fehlschlägen den Mut in scheinbar aussichtslosen Situationen verloren haben und bezweifeln, dass sich jemals etwas an ihrer Lage ändern könnte. Er verhilft zur Entspannung, man wird in die Lage versetzt, die Dinge objektiver zu betrachten. Durch den Schliff (Kugel oder Cabochon) entsteht ein wogender Lichteffekt und erinnert an Tige­raugen. Das Mineral entsteht von Quarz nach Krokydolith, einem eisenhaltigen Asbestmineral aus der Amphitrol­gruppe und ist trigonal und bildet als Spalten Füllung keine Kristalle. Ein bekannter Schmuckstein, der nach seiner Entdeckung im Jahr 1883 zuerst in Idar Oberstein geschliffen wur­de. Die größten Vorkommen sind in Südafrika.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.